Reifenservice

Gepflegte Reifen in einwandfreiem Zustand sind für ein Auto ebenso wichtig, wie das Schuhwerk an den eigenen Füßen. Die Reifen sind permanent hohen Belastungen durch unterschiedliche Geschwindigkeiten, Straßenbeläge und Temperaturen ausgesetzt. Abgenutzte oder gar beschädigte Reifen stellen ein enormes Sicherheitsrisiko dar, da sie Brems- und Beschleunigungsmanöver behindern und im schlimmsten Fall zu Pannen und Unfällen führen können. Ein geplatzter Reifen auf der Autobahn gehört zu den größten Schreckensszenarien für jeden Autofahrer.

Professioneller Reifenservice für Fahrzeuge aller Hersteller

Bei Car Service Fietzek erhalten Sie einen umfassenden Reifenservice vom Wechseln und Waschen über die Reifendruck-Kontrolle bis zur Einlagerung von Winter- oder Sommerreifensätzen. Wir halten stets einen umfangreichen Vorrat von Top-Reifen namhafter Hersteller bereit.

Weitere nützliche Tipps und Ratschläge zu diesem Thema finden Sie auch im Ratgeber Reifen von Bosch. Natürlich steht unser Service-Team Ihnen ebenfalls jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Reifen wechseln

Der Zeitpunkt, zu dem ein Reifen ausgewechselt werden sollte, hängt sowohl von seinem Alter als auch der Profiltiefe ab. Spätestens bei einer Profiltiefe von 3 mm (bei Winterreifen 4 mm) sollte der betreffende Reifen ersetzt werden. Reifen, die älter als vier Jahre sind, sollten unabhängig von ihrer Profiltiefe ausgetauscht werden.

Sollten wir feststellen, dass die Bereifung Ihres Fahrzeugs nicht mehr den Sicherheitsstandards entspricht, tauschen wir bereits für 19,95 Euro den kompletten Reifensatz für Sie aus.

Reifen einlagern

Wenn Sie selbst nicht die Möglichkeit haben, Ihre Sommer- oder Winterreifen fachgerecht einzulagern, bewahren wir diese gern in unserem Reifenlager für Sie auf. Für das Einlagern der Reifen über die jeweilige Saison berechnen wir eine Gebühr von 25,00 Euro.

Fachmännische Tachojustierung

Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit neuen Felgen, bzw. Reifen ausstatten, die größer oder kleiner als die vorherigen sind, wird eine Neujustierung Ihres Tachometers fällig. Da ein veränderter Reifenumfang auch zu einer neuen Umdrehungszahl führt, könnte es sonst zu einem falschen Tachostand kommen. Das Gesetz schreibt vor, dass ein Tacho nicht nachgehen und maximal 10% + 4 km/h vorgehen darf. Auf unserem Prüfstand nehmen wir im „Ist-Soll-Verfahren“ einen Tachovergleich zwischen der alten und der neuen Bereifung vor. Geschwindigkeits- und Wegstreckenzähler Ihres Tacho werden entsprechend neu justiert.

 

Wir raten dringend davon ab, selbst Einstellungen am Tacho, bzw. am Wegstreckenzähler vorzunehmen. Tachomanipulationen, also mutwillige Veränderungen des angezeigten Kilometerstands sind verboten und werden strafrechtlich verfolgt. Nutzen Sie unsere Kompetenz als zertifizierte Bosch-Werkstatt, um Ihr Tachometer sachgerecht justieren zu lassen.